• 22-MAY-2019

  • Sant’Agata Bolognese

Lamborghini Polo Storico und Historic Automobile Group International (HAGI) unterzeichnen Kooperationsvertrag

Sant’Agata Bolognese, 22. Mai 2019 – Automobili Lamborghinis Klassikabteilung, Lamborghini Polo Storico, hat einen Kooperationsvertrag mit der Historic Automobile Group International (HAGI) unterzeichnet.
 
Seit Jahren widmet Automobili Lamborghini sich seiner bedeutenden Historie und dem Wissen um klassische Lamborghini Modelle. Der renommierte HAGI-Index erfasst hingegen die Entwicklung der Oldtimer-Marktpreise. Er basiert auf der kontinuierlichen, unparteiischen Überwachung aller Transaktionen durch Privatpersonen, Händler und Auktionshäuser auf diesem Gebiet. So werden Brancheninsidern klare Indikatoren zu aktuellen Preistendenzen vermitteln.
 
Ziel der Zusammenarbeit ist die Gewinnung nützlicher Marktinformationen in Bezug auf klassische Lamborghini. Damit soll das das Bewusstsein und die Wertschätzung der in Sant’Agata Bolognese produzierten Fahrzeuge im Hinblick auf ihren historischen und sammlerischen Wert gesteigert werden. Die laufend aktualisierte Quelle der Marktinformationen soll es dem Polo Storico außerdem ermöglichen, seine Ersatzteilproduktion für die Lamborghini Klassiker bedarfsgerecht zu planen.
 
Der nun lancierte HAGI-LPS-Index (Lamborghini Polo Storico) misst die Preisentwicklung auf dem Markt für klassische Lamborghinis. Er umfasst sämtliche Lamborghini Modelle bis zum Diablo. Der Startwert des monatlich herausgegebenen LPS-Index liegt bei 100 Punkten am 31. Dezember 2017. Ein Backtest zeigt, wie sich der LPS-Index auf jährlicher Basis in der Vergangenheit entwickelt hat. So haben sich beispielsweise von 2000 bis 2017 die Preise für klassische Lamborghini Modelle um den Faktor zehn erhöht.
 
HAGI ist ein unabhängiges Marktforschungs- und Verlagsunternehmen mit Expertise in Bezug auf die führenden Marken bei klassischen Automobilen. Bei seiner Forschung kommt dieselbe Methodik wie im Finanzsektor zur Anwendung. Zahlreiche Medien wie Financial Times, Wall Street Journal, New York Times und Octane Magazine, um nur ein paar zu nennen, nutzen den Index und die Analysen von HAGI als Referenzquelle. Derzeit listet das HAGI-Archiv die Ergebnisse von über 100.000 Transaktionen auf.
 
Lamborghini Polo Storico, die Klassikabteilung im Lamborghini Werk in Sant’Agata Bolognese, Italien, befasst sich mit der Restaurierung und Zertifizierung von Lamborghini Klassikern, die seit mindestens zehn Jahren nicht mehr produziert werden, vom Lamborghini 350 GT bis zum Diablo. Eine weitere Aufgabe besteht in der Pflege der historischen Archive, die sich aus den Produktionsdatenblättern und den Modellentwürfen zusammensetzen. Ihr Ziel ist es, dieses Know-how so einzusetzen, dass die Lamborghini Klassiker so original wie möglich erhalten werden. Außerdem bietet Polo Storico die Lieferung originaler Lamborghini Ersatzteile für historische Fahrzeugmodelle an. Dazu gehört auch die Neuanfertigung von Original Ersatzteilen. So hält Polo Storico Teile für mehr als 65% des historischen Fahrzeugbestands auf Lager und erhöht jedes Jahr die Anzahl der neu eingeführten Teile. Allein im Jahr 2018 wurden weitere 200 Artikelnummern in die Kataloge aufgenommen.